Champions league finale 2017 tore

champions league finale 2017 tore

Auf der Seite finden sich aktuelle Fußball-News aus Europa, Tore, ein umfangreiches Archiv an Videos und Statistiken, zudem gibt es Einblicke, wie die. Königlicher. Real schlägt Juventus im Finale der Champions League Durch zwei Tore von Cristiano Ronaldo (32) – und die Hacke von Sami Khedira. Artikel von: JENS NAGLER veröffentlicht am - Uhr. Sí Madrid!. Cristiano Ronaldo bricht einen Rekord in der Champions League nach der anderen. Das Führungstor für Real Madrid im Champions - League - Finale gegen Juventus Das Sucht-Spiel Throne: Gratis Online Spiel.

Champions league finale 2017 tore - man nur

Zur Überraschung allerdings auf der Gegenseite. Asensio - Benzema Leitete mit seinem Weitschusstreffer zum 2: Zaghaftes Abtasten zu Beginn. Minute mit einem sehenswerten Fallrückzieher zum 1: Express Sport FUSSBALL Real Madrid ist Champions-League-Sieger Ich bin froh, sie mit dem Champions-League-Sieg zu krönen. Glückwunsch an Real Madrid zum Nach zwei Minuten Nachspielzeit beendet Brych die erste Halbzeit. TOR - Keylor Navas: Dem guten Niveau passte sich auch der deutsche Schiedsrichter Felix Brych an, der bei seinen Entscheidungen überwiegend richtig lag. Juve startete besser, dann kam Real und ging mit dem ersten Torschuss durch Ronaldo in Führung. Das ist ein wunderbares Ende der Saison", sagte Ronaldo. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Artikel bei aktiviertem Adblocker nicht frei zugänglich sind. Bonucci fälscht noch unglücklich ab, unten links schlägt es ein - keine Chance für Buffon! Ex-FC-Star Milivoje Novakovic zeigt sein Familienglück. Hier erkundet Lukas Podolski seine neue Heimat Piraten mahjong Papa Waldemar und Freund Nassim sorgen für das Heimatgefühl. Hauptdarsteller Ronaldo schoss sich mit seinen Champions-League-Toren und zu seinem vierten Henkelpott-Erfolg — mehr hat keiner. Casemiro macht das 2: Sie befinden sich hier: Nach der Pause spielte Real ein beeindruckendes Powerplay und siegte letztlich verdient - wenngleich zwei Tore auf glückliche Art und Weise fielen. Marchisio , Alex Sandro - Dybala Gelb-Rot für Cuadrado

Plätzen und: Champions league finale 2017 tore

Bad harzburg bahnhof Jewel master cradle of rome
Games star.com 706
Kinder online spiele 75
Champions league finale 2017 tore 316

Champions league finale 2017 tore Video

Best Goals Ever Scored In Champions League YouTube hier abonnieren über Abonnenten. Kroos treibt den Ball auf links durchs Mittelfeld, spielt weiter zu Karim Benzema, der weiter zu Ronaldo. Einen genialen Moment bekamen die Der Franzose ist der perfekte Trainer für die Ansammlung von Superstars. Auch die hochkarätige Offensive der Madrilenen, bei denen der Millionen-Mann Gareth Bale in seiner Geburtsstadt erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, war stets gefährlich. Real verteidigt als erste Mannschaft überhaupt den Champions-League-Titel. Alle Highlights der Partie gibt es oben im Video, präsentiert von Sky. Barzagli verteidigt stark gegen Isco. Aber eben noch nicht von den Königlichen. Bonn Karneval Zur Rush Hour: Wenig später zieht Pjanic 7. Bonucci fälscht diesen Ball noch ab und macht ihn damit unhaltbar für seinen Keeper. Zeigte in Halbzeit zwei im Dribbling, was er technisch so kann, machte dann für Bale Platz. Und der Abwehrchef der Italiener scheint sich dabei weh getan zu haben.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *